Qualität

shutterstock_2988209.jpg



Die Qualität einer Übersetzung trägt merklich zum Image des Unternehmens und seiner Stellung auf dem internationalen Markt bei. Eine Dokumentation mit vielen Fehlern oder einem schlechten Schreibstil kann das Image eines Unternehmens oder seiner Produkte negativ beeinflussen. Eine "fehlerhafte" Übersetzung kann auch im schlimmsten Fall dazu führen, dass der Hersteller für eventuell auftretende Schäden an Sachen oder Personen haften muss. 

 

 

Die Qualität unsere Tätigkeit wird durch die nachfolgenden drei Arbeitsprinzipien gewährleistet:
 
 
  • Strikte Einhaltung der vereinbarten Liefertermine
  • Sprachliche Kompetenz sowohl in der Quellen-
    als auch in der Zielsprache
  • Durchführung aller Aufträge gemäß der DIN 2345
  shutterstock_2385975_klein.jpg
 
Infos zur DIN 2345
 
 
Um einen hohen Qualitätsstandard der Übersetzungen gewährleisten zu können, werden alle Aufträge gemäß der DIN 2345 (Übersetzungsaufträge) durchgeführt. Nach Eingang der Kundenanfrage werden die Kundenwünsche und die Besonderheiten des Ausgangstextes genau analysiert; während der Übersetzungsphase nehmen wir wenn nötig Kontakt mit dem Kunden auf, um mögliche Fragen zu klären; wenn nötig wird für jedes Projekt eine spezielle Datenbank angelegt, damit innerhalb des Textes oder bei zukünftigen Projekten immer die gleichen Fachbegriffe angewendet werden. Nach Abschluss des Projektes wird die Übersetzung noch auf folgende Kriterien überprüft:
 
  • Rechtschreibung, Grammatik und Ausdrucksweise
  • Einhaltung der vom Kunden gelieferten Fachterminologie
  • Übereinstimmung der Fachbegriffe.
  • Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit und korrekte Einsetzung der Fachbegriffe