Arbeitsweise

    shutterstock_1949164.jpg      shutterstock_3035138.jpg 
 
1. Auftragseingang
Nach Erhalt der Dateien prüft Clark Sprachendienst den Umfang der Arbeit, die Sprachkombination, das Fachgebiet, die gewünschte Formatierung und den Terminwunsch.
 
2. Auftragsabwicklung
Die Übersetzungsarbeit wird an einen unserer Übersetzer vergeben. Bei Eilaufträgen ist es oft notwendig die Arbeit auf mehrere Übersetzer aufzuteilen. Ist genügend Zeit vorhanden, wird die Terminologie zwecks Vereinheitlichung abgestimmt. Dies ist nicht immer möglich - z.B., wenn der Kunde vorrangig die Einhaltung des kurzfristigen Fertigstellungstermins fordert.
 
3. Übersetzen
Die Übersetzungen werden von professionellen Muttersprachlern bearbeitet. Dabei werden Sprachdatenbanken sowie fach- und kulturspezifische Terminologien eingesetzt, so dass ein gleichbleibend hohes Niveau der Übersetzung erreicht wird.
 
4. Formatierungen
Falls Sie es wünschen, realisiert Clark Sprachendienst die notwendigen Formatierungsarbeiten.
 
5. Auslieferung des Projektes
Die bearbeiteten Texte werden per E-Mail ausgeliefert.
 
6. FollowUpService
Nach Auslieferung der Arbeiten steht Ihnen Clark Sprachendienst weiterhin jederzeit gerne für Rückfragen und eventuellen Folgearbeiten zur Verfügung.